Die Sprache der Skimboarder – Glossar und Skimboard-Slang

Viele der Skimboard Wörter hast Du bestimmt schon gehört, doch wenn mal was unklar ist, findest Du hier die Erklärung. Als Skater sind Dir die Begriffe sicher bekannt. Hell Yeah!

Backside

 

Jeder Trick bei dem Du in entgegengesetzte Richtung Deines Slides schaust.

 

Bail

 

Du Skimboardest und verhaust den Trick, bleibst stecken oder Du schmeißt Dich.

 

Big Spin

 

Du machst einen 360 Shuvit und drehst Deinen Körper um 180 Grad.

 

Boardslide

 

Ähnlich wie der 50/50. Nur steht Dein Board hier quer zum Rail. Du schaust nach vorne oder nach hinten.

 

Body Varial

 

Du springst und drehst Deinen Körper auf dem Board, ohne das sich Dein Skimboard dreht.

 

Deck

 

Der obere Teil Deines Skimboards.

 

Dialed in

 

Wenn Du Dein Skimboard vorbereitet hast oder Du einen Trick perfekt gemeistert hast.

 

Ding

 

„You Ding your Skimboard“ –  Du Hast einen Riss oder eine Delle in Dein Board gehauen.

 

Fakie Stance

 

Du drehst Dein Board so, das Du es rückwärts fährst.

 

Flatland Skimboarding

 

Es gibt keine Wellen und Du gehst trotzdem Skimboarden.

 

Foamie

 

Ein Skimboard bei dem der Kern aus Schaum ist.

 

Frontside

 

Das Gegenteil von Backside. Du machst einen Trick und landest vorwärts.

 

Goofy Stance

 

Du reitest Dein Board „Goofy“, wenn Dein linker Fuß hinten steht.

 

Grab

 

Du greift an dein Board wärend Du gleitest oder einen Trick machst.

 

Grind

 

Du gleitest mit Deinem Skimboard über eine Rail.

 

Grom

 

Das ist ein junger Skimboarder.

 

Hippy Jump

 

Wenn Du Dein Board unter etwas durch gleiten lässt, Beispielsweise eine Rail und Du springst darüber.

 

Inland skimboarding

 

Skimboarding das nicht am Meer betrieben wird.

 

Jib

 

Du machst einen Trick und gleitest mit Deinem Board über etwas, was nicht Wasser ist. Dieses Objekt kann man als Jib bezeichnen.

 

Kick Out

 

Um schneller zu werden, kickst Du Dein Board nach oben und springst wieder auf.

 

No comply

 

Du setzt einen Fuß auf den Boden, um einen Trick zu beenden.

 

Nollie Stance

 

Hierbei hast Du einen Fuß auf der Nase und den anderen in der Mitte Deines Boards.

 

Nose

 

Das vordere Ende Deines Skimboards.

 

Ollie

 

Du springst in die Luft und Dein Board folgt Dir.

 

One footer

 

Du machst einen Trick mit einem Fuß.

 

Pop Shuvit

 

Du bist mit Deinem Board in der Luft und drehst es dabei.

 

Potato Chip

 

Ein billiges Holz-Skimboard.

 

Rail

 

Das ist entweder die äußere Kante des Skimboards oder eine Metallschiene, die Du entlang gleitest.

 

Regular Stance

 

Wenn Du Dein Board mit dem linken Fuß vorwärts und dem rechten Fuß rückwärts fährst.

 

Sesh

 

„Hast Du Lust auf eine Sesh?“ Es bedeutet Simboard-Session.

 

 

Sex Change

 

Du machst einen „Pop Shuvit“ und einen „Body Viral“ aber in verschiedene Richtungen.

 

Snake

 

Wenn Dir jemand beim Skimboarden den Weg abschneidet.

 

Tail

 

Der hintere Teil Deines Skimboards.

 

Woodie

 

Ein Skimboard mit einem Holzkern.

 

180 / 360 / 540 / 720 / 900

 

Mit dieses Zahlen wird angegeben wie weit sich Dein Board oder du selbst drehst.

 

360 Shuvit

 

Bei diesem Trick drehst Du Dein Board um 360 Grad.

 

50/50

 

Du gleitest über eine Rail, Dein Board ist in einer Linie mit der Rail.

Haben wir was vergessen? Welche Wörter gibt es noch im Skimboard-Slang?

Share This